Willkommen auf der Website der Baar Musikschule



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
 

Fächer

Druck VersionPDF

Mandoline

ManodlineDie Mandoline gehört wie die Gitarre und Harfe zur Familie der Zupfinstrumente, sie hat vier Doppelsaiten und ist identisch gestimmt wie eine Violine. Angeschlagen wird rechts mit einem Plektrum, gegriffen wird mit der linken Hand, wobei das Griffbrett, ähnlich wie eine Gitarre, Bünde hat.
Die Mandoline ist ein Melodieinstrument, neben dem Spiel einstimmiger Melodien eignet sie sich aber auch sehr gut für Akkordzerlegungen und somit z.B. auch für Liedbegleitungen.
Viele weitere Spieltechniken sind möglich, darunter das Tremolo, welches z.B. in der italienischen Volksmusik eingesetzt wird. Die möglichen Musikstile sind sehr vielfältig und reichen von der Renaissance über die Volksmusik zu Rock und Pop.

In der klassischen Musik wird die Mandoline solistisch, kammermusikalisch z.B. im Duo mit einer Gitarre sowie im Zupforchester gespielt.
Sofern die Voraussetzungen gegeben sind, können Kinder ab der 2. Klasse mit dem Unterricht beginnen, Ausnahmen sind nach Absprache mit der Musikschulleitung möglich.
Nach zwei Jahren Einzelunterricht haben interessierte Kinder im 3. Jahr die Möglichkeit, als zusätzliche Herausforderung das Musizieren in Gruppen zu erlernen. Ab dem 4. Jahr folgt dann der Übertritt ins Jugendzupforchester.
Kinder können ab der 2. Klasse mit dem Unterricht beginnen, sofern die Voraussetzungen gegeben sind. Ausnahmen sind nach Absprache mit der Musikschulleitung möglich.
Lehrperson Manuela Frescura


zur Übersicht

Sitemap